BurgSommerHall

Das neu interpretierte Wienerlied rund um Ernst Molden und seine „Hawara“ ist vom 23. bis 25. Juni 2021 in der Burg Hasegg zu hören.

Auf einer Freifläche von mehr als 2000 m² können alle Maßnahmen der Bundesregierung eingehalten werden – mit Abstand und Sitzplatzgarantie – ganz ohne Einschränkungen. Im kleinen Rahmen und fußfrei ein Konzertbesuch der Extraklasse!

Wir freuen uns wenn Sie zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Ihre Anfahrt können Sie hier genau planen:

www.vvt.at

Menschen mit Einschränkungen wird ein guter Platz zugesichert. Mögliche Hilfestellungen in allen Bereichen bitte hier anfragen bzw. anmelden: info@burgsommer-hall.at

Konzert: DREIVIERTELBLUT & ERNST MOLDEN

dreiviertelblut

Freitag, 25. Juni 2021 / Burg Hasegg Hofratsgarten
Einlass: 18 Uhr, Beginn 19 Uhr:

Dreiviertelblut & Ernst Molden
Diskothek Maria Elend

„Dreiviertelblut spielen nicht nur erstklassige Musik, sondern transportieren ein Lebensgefühl: Eine Feier des Lebens und des Todes, tiefgründig und allumfassend, geerdet und entrückt.“
Süddeutsche Zeitung
Kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was dazwischen liegt, sind die Spezialität von Dreiviertelblut – und natürlich, sie musikalisch und poetisch zu beflügeln. Auf ihrem dritten Album Diskothek Maria Elend klingt all das in manchen Songs sogar umwerfend tanzbar. Das einstige Duo aus Komponist Gerd Baumann und Texter Sebastian Horn ist zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, und der unverkennbare Dreiviertelblut-Sound ist voller, komplexer, vielschichtiger und mitreißender geworden. Ernst Molden stößt als Gast dazu, gemeinsam spielen sie ein paar Hits von beiden Seiten.

Kartenvorverkauf: www.oeticket.com oder TVB Hall-Wattens

Münze Hall
Kultur Hall
Hall AG
Stadtmarketing Hall
TVB Hall
Hallerblatt
Tiroler Sparkasse Privatstiftung
Tusch
Fröschl Bau
Rauch Mehl
Felder Group
Holter
Holter
Holter
Ablinger Garber
Recheis

Kontakt

+43 5223 45544-0
Email: info@burgsommer-hall.at