BurgSommerHall

Das neu interpretierte Wienerlied rund um Ernst Molden und seine „Hawara“ ist vom 23. bis 25. Juni 2021 in der Burg Hasegg zu hören.

AUFGRUND DER LOCKERUNGEN DER C-19-VORGABEN VERSCHIEBT SICH DIE BEGINNZEIT DES ERSTEN KONZERTES AUF 19.30 UHR.
EINLASS TÄGLICH AB 18 UHR.

Auf einer Freifläche von mehr als 2000 m² können alle Maßnahmen der Bundesregierung eingehalten werden – mit Abstand und Sitzplatzgarantie.

Menschen mit Einschränkungen wird ein guter Platz zugesichert. Mögliche Hilfestellungen in allen Bereichen bitte hier anfragen bzw. anmelden: info@burgsommer-hall.at

Konzert: Das Schottische Prinzip

Das Schottische Prinzip

Samstag, 25. Juni 2022
Das schottische Prinzip / 19 Uhr


Diese neue Band, bestehend aus den vier Wienerinnen Julia Reißner (Voc/Git), Viktoria Mezovsky (Git), Jana Mitrovic (Bass) und Petra Fraißl (Drums), besticht durch ihren ureigenen Charme und ihren Mut zur gelebten Andersartigkeit. Das Schottische Prinzip ist ungefähr das, was dabei herausgekommen wäre, hätten Nico, Wolf Biermann und Nina Hagen eine Band miteinander gegründet, hätten eine lange Bildungskarenz im London der späten 70er-Jahre eingeschoben und wären nach längerem Hin und Her gleichermaßen desillusioniert wie inspiriert in Wien aufgetaucht. Die Texte sind raffiniert und bringen Themen wie Nietzsche, Versagensängste oder die endlose Lust am Reisen nicht nur ohne Pathos zusammen, sondern schaffen auch noch eigene, kleine Welten, die dir nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen. Vor allem live schwappt die Dynamik spielend aufs Publikum über, was genau das ist, worum es dem Schottischen Prinzip geht: Erfahrungen provozieren in einer lauten Art der Bescheidenheit.

Vorverkauf ab sofort bei www.oeticket.com

Münze Hall
Kultur Hall
Hall AG
Stadtmarketing Hall
TVB Hall
Hallerblatt
Tiroler Sparkasse Privatstiftung
Tusch
Fröschl Bau
Rauch Mehl
Felder Group
Holter
Holter
Holter
Ablinger Garber
Recheis

Kontakt

+43 5223 45544-0
Email: info@burgsommer-hall.at