BurgSommerHall

Das neu interpretierte Wienerlied rund um Ernst Molden und seine „Hawara“ ist vom 23. bis 25. Juni 2021 in der Burg Hasegg zu hören.

AUFGRUND DER LOCKERUNGEN DER C-19-VORGABEN VERSCHIEBT SICH DIE BEGINNZEIT DES ERSTEN KONZERTES AUF 19.30 UHR.
EINLASS TÄGLICH AB 18 UHR.

Auf einer Freifläche von mehr als 2000 m² können alle Maßnahmen der Bundesregierung eingehalten werden – mit Abstand und Sitzplatzgarantie.

Menschen mit Einschränkungen wird ein guter Platz zugesichert. Mögliche Hilfestellungen in allen Bereichen bitte hier anfragen bzw. anmelden: info@burgsommer-hall.at

Konzert mit Anna Mabo

Anna Mabo

Mittwoch, 23.06.2021
Anna Mabo / Einlass: 18 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
Die Oma hat die Susi so geliebt


Unglaublich viele Worte packt die junge Wiener Songwriterin, Dichterin und Theaterregisseurin Anna Mabo in die neun Lieder ihres im Herbst 2019 bei Bader-Molden erschienenen ersten Albums "Die Oma hat die Susi so geliebt". Lieblichkeit mit hinterfotzigen Zwischentönen trifft auf die Lust am Unkonventionellen und dem Schmähführen. Pointiert, berührend und auf höfliche Weise garstig. Ihr Labelboss Ernst Molden sagt: "Was Anna Mabo denkt und dichtet und singt, kommt wie ein Geschoß bei der Hörerin und beim Hörer an."

Karten unter: www.oeticket.com und TVB Hall-Wattens

Münze Hall
Kultur Hall
Hall AG
Stadtmarketing Hall
TVB Hall
Hallerblatt
Tiroler Sparkasse Privatstiftung
Tusch
Fröschl Bau
Rauch Mehl
Felder Group
Holter
Holter
Holter
Ablinger Garber
Recheis

Kontakt

+43 5223 45544-0
Email: info@burgsommer-hall.at