BurgSommerHall

Das neu interpretierte Wienerlied rund um Ernst Molden und seine „Hawara“ ist vom 23. bis 25. Juni 2021 in der Burg Hasegg zu hören.

Auf einer Freifläche von mehr als 2000 m² können alle Maßnahmen der Bundesregierung eingehalten werden – mit Abstand und Sitzplatzgarantie – ganz ohne Einschränkungen. Im kleinen Rahmen und fußfrei ein Konzertbesuch der Extraklasse!

Wir freuen uns wenn Sie zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Ihre Anfahrt können Sie hier genau planen:

www.vvt.at

Menschen mit Einschränkungen wird ein guter Platz zugesichert. Mögliche Hilfestellungen in allen Bereichen bitte hier anfragen bzw. anmelden: info@burgsommer-hall.at

Konzert: DIE KNÖDL

Die Knödl

Samstag, 26. Juni 2021 / Burg Hasegg Hofratsgarten / Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr:

Nach 17 Jahren Pause lassen DIE KNÖDL die klingende Wiedervereinigung
bestaunen, die in den 1990er Jahren weltweit Furore machte. Das Oktett vermählte
mit Blas-, Streich- und Zupfinstrumenten alpine Volksmusik mit Strawinsky,
Weill oder Rota – so oder ähnlich wurde das damals beschrieben. Jedenfalls
schauten die Musiker weit über den Knödeltellerrand hinaus. In der Zwischenzeit haben sie internationale Karrieren hingelegt, in der Alten wie in der Neuen
Musik. Ihr musikalisches Mastermind Christof Dienz rief vor etlichen Monaten
ins Studio. Alle kamen. Das Ergebnis beschreibt der für seine Theaterstücke und
Filmdrehbücher bekannte Autor Felix Mitterer so:
»Diese Musik ist wie ein Traum, den ich einmal in Irland hatte. (Der Morgen
dämmerte schon, die Fensterbalken waren geschlossen.) Eine Welle durchflutete
langsam pulsierend meinen Körper, sanft und kühl, wohltuend wie nie etwas
zuvor, irgendwie blau, phosphoreszierend – und ich hob ab, in die Unendlichkeit.«

Münze Hall
Kultur Hall
Hall AG
Stadtmarketing Hall
TVB Hall
Hallerblatt
Tiroler Sparkasse Privatstiftung
Tusch
Fröschl Bau
Rauch Mehl
Felder Group
Holter
Holter
Holter
Ablinger Garber
Recheis

Kontakt

+43 5223 45544-0
Email: info@burgsommer-hall.at