BurgSommerHall 2022

ERNST MOLDEN, URSULA STRAUSS & HERBERT PIXNER exklusiv beim BurgSommer 2022 mit ihrem neuen Projekt „Oame Söö“ („Arme Seele“)
24. & 25. Juni 2022 / Hofratsgarten der Burg Hasegg

Davor, danach & dazwischen:
Circo PaNiKo, Die Strottern, Molden/Soyka/Wirth - ein Abend für Willi Resetarits, Gerald Votava, Anna Mabo & die Verzerrten, Felix Kramer, Das Schottische Prinzip, Lou Asril, Familie Lässig, BAIBA, Andi Schiffer & Benedikt Grawe sowie Literatur mit Wolf Haas und Kunst von Carlos Quintana.
03. Juni bis 09. Juli 2022 / Hofratsgarten der Burg Hasegg

Infos und Tickets unter:
TVB Region Hall-Wattens | Unterer Stadtplatz 19 |
6060 Hall in Tirol
Tel: +43 / 5223 / 45544-0

www.oeticket.com
www.stromboli.at
www.muenze-hall.at

Lesung: Wolf Haas Müll

Wolf Haas

WOLF HAAS: MÜLL / Einlass 18.30 Uhr / Beginn 19.30 Uhr
Open-Air-Lesung mit Bestseller-Autor Wolf Haas beim BurgSommerHall

„Beim Müll geht es ja immer um das Trennen. Darum sag ich, Müll beste Schule für das Denken. Weil du hast die Kategorien, sprich Wannen. Ohne die klare Trennung kannst du jedes Recycling vergessen. Und da bin ich noch nicht einmal bei den Problemstoffen.“
Acht Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Brenner-Krimis „Brennerova“ schickt Wolf Haas seinen einnehmenden Antihelden Simon Brenner wieder ins verbrecherische Geschehen.
MÜLL ist der neunte Teil der erfolgreichen Brenner-Reihe, mit der Haas seit 1996 Krimigeschichte schreibt. Oder wie es die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ formuliert: „So etwas hat die deutsche Literatur überhaupt noch nicht gesehen.“
Auf Einladung des Stromboli nimmt der Bestseller-Autor am 26. Juni sein Publikum nun im Hofratsgarten der Burg Hasegg ins Universum von „Müll“ mit. Das ist doch ein eindeutig besseres Programm, als am Sonntag vor dem „Tatort“ zu versumpfen. Die Lesung ist übrigens nur einen Steinwurf vom städtischen Recyclinghof entfernt. So ein Zufall aber auch.
Zum Inhalt: Auf einem der Wiener Mistplätze (dt.: Altstoffsammelzentrum) herrscht strenge Ordnung, bis eines Tages in der Sperrmüllwanne ein menschliches Knie gefunden wird. Schnell tauchen in anderen Wannen weitere Leichenteile auf, die entgegen der Mistplatzordnung und zum großen Leidwesen der Müllmänner allesamt nicht korrekt eingeworfen wurden. Nur vom Herz des zerlegten Toten fehlt jede Spur. Die Kripo weiß nicht weiter. Zum Glück ist unter den Müllmännern ein Ex-Kollege, der nicht nur das fehlende Herz samt Begleitschreiben findet, sondern auch nie vergessen hat, was man bei Mord bedenken muss. Und damit steckt Simon Brenner nicht nur in einem neuen Fall, sondern auch bis zum Hals in Schwierigkeiten.
Eine Veranstaltung des Kulturlabor Stromboli in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Riepenhausen.
Tickets:
https://stromboli.kupfticket.at/events/wolf-haas-muell/

www.stromboli.at

Münze Hall
Kultur Hall
Hall AG
Stadtmarketing Hall
TVB Hall
Hallerblatt
Tiroler Sparkasse Privatstiftung
Tusch
Fröschl Bau
Rauch Mehl
Felder Group
Holter
Holter
Holter
Ablinger Garber
Recheis

Kontakt

+43 5223 45544-0
Email: info@burgsommer-hall.at